Verfassungsbeschwerde „ProstschG“ – Auf dem Weg in die Zielgerade

Ergebnisprotokoll 3. Treffen‚Verfassungsbeschwerde ProstSchG‘,
3. März 2017, Frankfurt/Main

Erneut nahmen an der Vorbereitung einer Verfassungsbeschwerde zum ProstSchG rund 25 Sexarbeiter/innen, Betreiber/innen, Prostitutionskunden sowie Aktivisten für die Rechte von Sexarbeiter/innen aus mehreren deutschen Städten teil. „Verfassungsbeschwerde „ProstschG“ – Auf dem Weg in die Zielgerade“ weiterlesen

Pressemitteilung: Stadt München zwingt Sexarbeiter/innen in den Untergrund

Doña-Carmen-Stellungnahme verweist auf vorprogrammiertes Chaos bei der Umsetzung des ‚Prostituiertenschutzgesetzes‘ in der bayerischen Landeshauptstadt

„Illegalität per Gesetz“ – so lautet das Fazit einer kritischen Stellungnahme von Doña Carmen e.V. zur Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes in München. „Pressemitteilung: Stadt München zwingt Sexarbeiter/innen in den Untergrund“ weiterlesen