Plattform Frankfurt
Doña Carmen setzt sich für die sozialen und politischen Rechte von Frauen ein, die in der Prostitution arbeiten. Die Organisation hat ihren Sitz im Rotlichtmilieu von Frankfurt am Main (Deutschland). Doña Carmen existiert seit 1998 und ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Doña Carmen lucha por los derechos sociales y politicos de las mujeres que trabajan en la prostitución. La organización está situada en el barrio rojo de Frankfurt am Main (Alemania). Doña Carmen existe desde 1998 y es una organización sin ánimo de lucro. Articulo español …
Doña Carmen fights for the social and political rights of women who work in prostitution. The organization is located in the red light district of Frankfurt am Main (Germany). Doña Carmen exist since 1998 and it is non profit organization. Articles …

Aktuelles

PRESSEMITTEILUNG – Schwesigs Prostituiertenkontrollgesetz tritt Grundrechte mit Füßen

Nach Informationen der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL liegt ein erster Entwurf für das geplante neue „Prostituiertenschutzgesetz“ vor, der alle Befürchtungen von Seiten der Sexarbeiter/innen bestätigt. Der vorliegende Entwurf More »

Publiziert am

1. Koordinierungstreffen „Plattform 13. Juni“ – Mobilisierung für zentrale Protestaktion am 13. Juni 2015 läuft!

Am 13. März fand in Frankfurt/Main ein erstes Koordinierungstreffen zur Vorbereitung der zentralen Protestaktion gegen das so genannte „Prostituiertenschutzgesetz“ statt.
Es waren Vertreter/innen aus mehreren Städten, aus unterschiedlichen Sparten der Sexarbeit sowie von politischen Parteien anwesend.

Das Treffen verlief sehr konstruktiv. Es bestand Einvernehmen, die bereits begonnene Mobilisierung für die geplante Protestaktion weiterhin More »

Publiziert am

Das geplante neue Anti-Prostitutionsgesetz

Nachfolgend finden Sie die Vereinbarung der Koalitionsparteien CDU/CSU und SPD vom 3. Februar 2015 zur geplanten Neu-Reglementierung von Prostitution in Deutschland. Diese Vereinbarung ist aller Voraussicht nach die Grundlage für die Erarbeitung eines entsprechenden Gesetzentwurfs der Bundesregierung, mit dem More »

Publiziert am

Alice Schwarzer: Schulterschluss mit den Konservativen

Am 16. März organisierte Dona Carmen e.V. in der Mainzer Innenstadt eine Flugblatt-Aktion gegen das Frauen verachtende Geschäftsmodell der Moralunternehmerin Alice Schwarzer. Die staatlich anerkannte Steuerhinterzieherin Schwarzer kam auf Einladung der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung nach Mainz, um zusammen mit CDU-Präsidiumsmitglied Julia Klöckner gegen den angeblichen „Burka-Terror“ (O-Ton Schwarzer) muslimischer Frauen zu hetzen.
Hier der Text des in Mainz verteilten Flugblatts: Konservativer Schulterschluss Alice Schwarzer-2

 

 

Publiziert am

An alle Sexarbeiter/innen!

An alle Sexarbeiter/innen!

In Deutschland soll es bald ein neues Gesetz zu Prostitution geben. Sehr wahrscheinlich wird es schon Anfang 2016 in Kraft treten.

Was kommt mit dem neuen Gesetz auf dich zu?

MELDEZWANG: Du musst dich vorher bei einer Behörde persönlich anmelden und wirst auf deine „Einsichtsfähigkeit“ geprüft. Sonst darfst du nicht in der Prostitution arbeiten! Das musst du alle zwei Jahre wiederholen, unter 21-Jährige sogar jedes Jahr aufs Neue!

ZWANGSBERATUNG: Du musst vorher zu einer „medizinischen Beratung“ bei einem Arzt. Sonst darfst du nicht in der Prostitution More »

Publiziert am