4. Frankfurter Prostitutionstage 2015: Einhellige Ablehnung des „Prostituiertenschutzgesetzes“

Vom 13. bis 15. November 2015 fanden zum vierten Mal die von Doña Carmen e.V. ausgerichteten ‚Frankfurter Prostitutionstage‘ statt. An der diesjährigen Tagung nahmen rund 40 Interessierte teil, viele von ihnen Sexarbeiter/innen. Trotz der gegenüber den Vorjahren geringeren Teilnehmerzahl erwies sich die dreitägige Tagung als Ort solidarischer und leidenschaftlicher Debatten rund um Fragen der aktuellen bundesdeutschen „4. Frankfurter Prostitutionstage 2015: Einhellige Ablehnung des „Prostituiertenschutzgesetzes““ weiterlesen

Ankündigung: 4. Frankfurter ProstitutionsTage 13. – 15. November 2015

4. Frankfurter ProstitutionsTage
13. – 15. November 2015

Unbeeindruckt von der Kritik der Betroffenen und ignorant gegenüber fachlichen Einwänden von Organisationen, Gewerkschaften und Verbänden bemüht sich die Große Koalition von CDU/CSU und SPD, ein durch und durch repressives, gegen die Interessen der Sexarbeiter/innen gerichtetes, „Prostituiertenschutzgesetz“ durchzudrücken.

Vorgeblich geht es um den Schutz von Prostituierten, bei genauerer Betrachtung aber um den Schutz dieser Gesellschaft vor Prostitution und 4. Frankfurter ProstitutionsTage

Wir wollen unser Recht zurück! – Erklärung von Doña Carmen e.V. zur Aberkennung des Status der Gemeinnützigkeit –

1.
Die Vorwürfe des Finanzamts Frankfurt gegenüber Doña Carmen e.V.

Mit Schreiben vom 25. Sept. 2015 teilt das Finanzamt Frankfurt dem Verein Doña Carmen mit, dass er rückwirkend bis 2011 sowie für die Zukunft den Status der Gemeinnützigkeit verloren habe. Doña Carmen e.V. wird ERKLÄRUNG zu GEMEINNÜTZIGKEIT

Reden auf der Kundgebung in Frankfurt gegen das von der Bundesregierung geplante „Prostituiertenschutzgesetz“ (13. Juni 2015)

Reden auf der Kundgebung in Frankfurt gegen das von der Bundesregierung geplante „Prostituiertenschutzgesetz“ (13. Juni 2015)

Kurzansprache Percy MacLean in Frankfurt a.M., Opernplatz, 13.6.15

Merven Ayyildiz die Linke Frankfurt

REDE Fraences-1

Weitere Reden folgen.