Prostitutionskunden

Die Politik der Zwangskondomisierung

Repressive Prostitutions-Reglementierung zwischen Regelungswut und Kontrollwahn   Die Bundesrepublik Deutschland wird  2016 aller Voraussicht nach der weltweit erste und einzige Staat sein, in dem landesweit ein Kondomzwang bei Prostitution gelten wird. Rund 200.000 Sexarbeiter/innen und ihre Kunden werden davon betroffen … Weiterlesen

Publiziert am

Kondomzwang bei Prostitution?

21 Einwände von Doña Carmen e.V. Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland ist im Begriff, die gesetzlichen Voraus-setzungen für eine repressive Neu-Reglementierung des Prostitutionsgewerbes zu schaffen. Mit einem Bündel von Maßnahmen – allen voran die Erlaubnispflicht für Prostitutionsstätten, die Registrierungspflicht für … Weiterlesen

Publiziert am

Einstieg in die Kriminalisierung von Prostitutionskunden

Unter dem Vorwand der „Bekämpfung von Menschenhandel“: Große Koalition instrumentalisiert Strafrecht für Anti-Prostitutions-Politik Stellungnahme von Doña Carmen e.V. zur Einigung der Bundesregierung hinsichtlich der geplanten Bestrafung von Prostitutionskunden Frankfurt, im Oktober 2014 Bestrafung von Prostitutionskunden – eine moralisch motivierte Instrumentalisierung … Weiterlesen

Publiziert am

14 Thesen gegen “Freiersensibilisierung” oder: Warum wir die gegenwärtigen Freier-Kampagnen ablehnen von Doña Carmen e.V.

1. Instrumentalisierung der Fußball-WM zur Stigmatisierung von Prostitution: Die Fußball-WM wird instrumentalisiert für ein Roll-Back im Bereich der Prostitution. Marginale Gewalt im Kontext von Prostitutionsmigration wird missbraucht, um Prostitution als Ganzes zu stigmatisieren: Permanent wird Prostitution in Zusammenhang gebracht mit … Weiterlesen

Publiziert am