Eine kritische Bilanz zum ProstSchG

Nachfolgend der Artikel von Henning / Hunecke / Walentowitz „Das Prostituiertenschutzgesetz im Lichte der Kriminalstatistik“, veröffentlicht im November 2021 in der „Monatsschrift für Kriminolgie und Strafrechtsreform“:

Prostituiertenschutzgesetz-Kriminalitätsstatistik

Wir bitten um eine Spende
Dona Carmen e.V.
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank für Ihre Spende
Das Team von Dona Carmen e.V.

Report 2022:

Prostitutionsgewerbe & Kriminalität

 

Mit dem neu erschienenen ‚Report Prostitutionsgewerbe & Kriminalität 2022‘ präsentiert Doña Carmen e.V. eine jetzt und fortan jährlich erscheinende, längst überfällige Alternative zu dem vom BKA herausgegebenen ‚Bundeslagebild Menschenhandel und Ausbeutung‘.

Hier weiter lesen:   01 Kriminalitäts-Report

02 KRIMINALITÄTS-REPORT 2022

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank
Ihr Team von Doña Carmen e.V.

Polizeiliche Kriminalstatistik:

Kriminalität im Prostitutionsgewerbe weiter im freien Fall!
– Krise des prostitutionsspezifischen Strafrechts –

Im April dieses Jahres stellten das Bundesinnen-ministerium (BMI) und das Bundeskriminalamt (BKA) die jüngste ‚Polizeiliche Kriminalstatistik‘ (PKS) für das Jahr 2021 vor. Sie enthält aufschlussreiche Daten zur Ent-wicklung der Kriminalität im Prostitutionsgewerbe. Diese Zahlen möchte Doña Carmen e.V. nicht unkommentiert lassen.

Hier weiter lesen:   01 PKS 2021

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank