Komplett-Legalisierung

Klare Kante für Komplett-Legalisierung
von Sexarbeit in der Prostitution!

Die Forderungen von Doña Carmen e.V.

Warum eigentlich eine Komplett-Legalisierung? Ist Sexarbeit in der Prostitution nicht längst legal? Ja, das ist richtig. Prostitution ist legal, aber ihre Ausübung ist nach wie vor an unzumutbare Bedingungen geknüpft, die diese Legalität in eine Karikatur verwandeln. Diese Bedingungen sind Ausdruck einer sachlich nicht gerechtfertigten Ungleichbehandlung, die für alle Betroffenen demütigend und unwürdig ist. Denn „legal“ ist Prostitution für Sexarbeiter*innen hierzulande nur, wenn sie akzeptieren:

Hier weiterlesen:   01 FORDERUNGEN zum INTERNATIONALER HURENTAG

Wir bitten um eine Spende:

Frankfurter Sparkasse –
IBAN DE68 5005 0201 0000 4661 66
BIC: HELADEF 1822

Bitte Spenden Sie!

Debatte

21 Thesen  zur Entkriminalisierung und Legalisierung von Prostitution

 von Doña Carmen e.V. – August 2023

Gehaltvolle Beiträge zum Thema ‚Entkriminalisierung & Legalisierung von Prostitution‘, die deren Verhältnis zueinander ausleuchten, sind in Deutschland Mangelware. Die Auseinander-setzung darüber ist unterbelichtet. Sie sollte aber in Anbetracht der im Gang befindlichen Evaluation des ‚Prostituiertenschutzgesetzes‘ unbedingt geführt werden.

Hier weiterlesen:
01 21 THESEN zu ENTKRIMINALISIERUNG & LEGALISIERUNG

 

Bitte spenden Sie für die Arbeit von Doña Carmen e.V. !
Frankfurter Sparkasse –
IBAN DE68 5005 0201 0000 4661 66
BIC: HELADEF 1822