Von Fassungslosigkeit bis Entsetzen

Erste Reaktionen auf die von Doña Carmen e.V. gestartete Anhörung zur Frage der Zuständigkeit des ‚Sozialpsychiatrischen Dienstes‘ für die gesundheitliche Zwangsberatung von Sexarbeiter/innen

Doña Carmen e.V. hat im Mai dieses Jahres um Teilnahme an einer ‚Zivilgesellschaftlichen Anhörung‘ gebeten mit der Bitte, sich zur Frage zu positionieren: „Soll die seit 2017 obligatorische gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen in der Zuständigkeit des ‚Sozialpsychiatrischen Dienstes‘ erfolgen?“ „Von Fassungslosigkeit bis Entsetzen“ weiterlesen

Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG:

Etikettenschwindel statt Problemlösung

 

An                                                            Frankfurt, den 06.03.2019
Sozialdezernentin
Sabine Groß
c/o Stadt Offenbach – Rathaus
Berliner Straße 100
63065 Offenbach

Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG: Etikettenschwindel statt Problemlösung

Sehr geehrte Frau Groß,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 20. Febr. 2019 an Doña Carmen e.V., mit dem Sie auf unseren Offenen Brief vom 31.01.2019 geantwortet haben. Leider trägt Ihr Schreiben nicht das Geringste zur Lösung „Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG:“ weiterlesen