Kriminelles Milieu und nicht ‚normal‘

Welchen Zumutungen sich Sexarbeiter*innen ausgesetzt sehen, die ihre gesundheitliche Zwangsberatung gemäß § 10 ProstSchG mittlerweile bei einem ‚Sozialpsychiatrischen Dienst‘ absolvierten müssen, dokumentiert ein Video, das eine inquisitorische Verhörsituation im Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises vom Juli 2021 nachstellt. Das Video entstand bei einer Protestaktion von Doña Carmen e.V. vor dem Gesundheitsamt in Gelnhausen.

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank

Sexarbeiterinnen protestieren vor Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises

Mit einer Protestkundgebung haben Sexarbeiter*innen am Donnerstag, den 14.10.2021, in Gelnhausen vor dem Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises ihren Unmut und ihre Wut bekundet über aufdringliche und inquisitorische Verhörpraktiken des MKK-Gesundheitsamts gegenüber Sexarbeiter*innen. „Sexarbeiterinnen protestieren vor Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises“ weiterlesen