Doña-Carmen-Rundbrief 2021

Liebe Freunde und Mitstreiter/innen,
sehr geehrte Damen und Herren,

allen, die die Arbeit von Doña Carmen e.V. nicht aus nächster Nähe erleben können, möchten wir mit diesem Rundbrief einen Einblick in unsere Tätigkeit im Jahr 2021 geben.

Und nun viel Spaß beim Lesen oder auch nur Durchblättern.

DC-TÄTIGKEITSBERICHT 2021- II

Ihr Team von Doña Carmen e.V.

Doña-Carmen-Vorstandsmitglieder als Autoren*innen in der ‚Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform‘

Die renommierte ‚Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform‘(Journal of Criminology and Penal Reform) hat in Heft 4 / 2021 (Band 104) unter dem Titel „Das Prostituiertenschutzgesetz im Lichte der Kriminalitätsstatistik – Vom Inkrafttreten des ProstSchG bis zur Covid-19-Krise“ eine kritische Auseinandersetzung mit dem Prostituiertenschutzgesetz und dessen Fürsprecher*innen im BKA veröffentlicht. (vgl. https://doi.org/10.1515/mks-2021-0144)

Hier weiter Lesen: Kriminologie-Artikel

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank

“Vierte Welle”

 Covid-19, Prostitution und Repression

Die von Doña Carmen e.V. vorgelegte „Skala der Covid-19-Repression bei sexuellen Dienstleistungen und Prostitutionsgewerbe“ (Stand 3.12.2021) verdeutlicht, dass im Zusammenhang mit Corona in den Bundesländern erneut in völlig unterschiedlicher Weise gegenüber dem Prostitutionsgewerbe vorgegangen wird. Allerdings stehen die dort jeweils verhängten Maßnahmen und Vorgaben in keinem erkennbaren Verhältnis zur offiziell ausgewiesenen Krankheitsbelastung durch Corona. „“Vierte Welle”“ weiterlesen