Erst ‚Idiotentest’, jetzt Schwangerschaftstest:

Schwesig will Schwangerschaftstest von allen Sexarbeiter/innen

Der von der Bundesregierung vor zwei Tagen (25.11.2015) veröffentlichte neue Referentenentwurf für ein „Prostituiertenschutzgesetz“ lässt keinen Zweifel: Die zuständige Ministerin Schwesig (SPD) hat ganz offensichtlich ein großes Problem mit Prostitution.

Nicht nur, dass im Rahmen der geplanten Zwangsregistrierung von Sexarbeiter/innen deren „Einsichtsfähigkeit“ geprüft werden „Erst ‚Idiotentest’, jetzt Schwangerschaftstest:“ weiterlesen

Pressemitteilung: Koalitions-Gerangel um Schwesigs „Prostituiertenschutzgesetz“

Statt „Entschärfung“ bloße Kosmetik und neue Hürden für Sexarbeiter/innen

Der jüngste Referentenentwurf zum sogenannten „Prostituiertenschutzgesetz“ zeigt erneut: Massive Proteste von Verbänden und Organisationen, nicht zuletzt von Sexarbeiter/innen, gegen das von Ministerin Schwesig (SPD) geplante repressive „Pressemitteilung: Koalitions-Gerangel um Schwesigs „Prostituiertenschutzgesetz““ weiterlesen