Doña Carmen legt Beschwerde ein beim Deutschen Presserat

Gegen die regionale und überregionale Presseberichterstattung zu der vom Sozialausschuss des Bayerischen Landtags am 12.05.2022 einberufenen Anhörung zur „Situation von Prostituierten in Bayern“ hat Doña Carmen e.V. Beschwerde beim Deutschen Presserat eingelegt.

Hier weiterlesen:  Stellungnahme Presserat

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank

Pressemitteilung

Erneute Absage: Stadt Frankfurt fährt Bahnhofsviertelnacht an die Wand!

Am 3. Juni 2022, unmittelbar vor dem Pfingstwochenende, hat die Stadt Frankfurt in einer knappen Email an Einrichtungen, die traditionell die Bahnhofsviertelnacht gestalten, unter fadenscheinigen Vorwänden die allenthalben in Planung befindliche „13. Bahnhofsviertelnacht 2022“ abgesagt. Damit fällt die Frankfurter Bahnhofsviertelnacht nun zum dritten Mal in Folge aus. „Pressemitteilung“ weiterlesen

Erklärung von Doña Carmen e.V. zum Internationalen Hurentag 2022:

Für ein Ende der Heuchelei!

‚Pro Prostitution‘ statt ein ‚Weiter so‘
mit der Schlammschlacht gegen Sexarbeit

Die Zeichen stehen auf Sturm. Nicht nur in der internationalen Politik. Wer heute für demokratische Freiheitsrechte – insbesondere im Bereich Prostitution –  eintritt, muss sich darauf gefasst machen, das ihm der Wind heftig ins Gesicht bläst.

HIer weiterlesen  :000 Internationaler Hurentag 2022

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank

 

Résumé Anhörung Bayern

Vertane Chance

Am 12. Mai 2022 fand auf Initiative der FDP- und der GRÜNEN-Fraktion im Bayerischen Landtag einen „Anhörung zur Situation der Prostituierten in Bayern statt.

Hier weiterlesen:
Vertane Chance

Wir bitten um Spenden
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE68 5005 0201 0000 4661 66

Vielen Dank