Das geplante neue Anti-Prostitutionsgesetz

Nachfolgend finden Sie die Vereinbarung der Koalitionsparteien CDU/CSU und SPD vom 3. Februar 2015 zur geplanten Neu-Reglementierung von Prostitution in Deutschland. Diese Vereinbarung ist aller Voraussicht nach die Grundlage für die Erarbeitung eines entsprechenden Gesetzentwurfs der Bundesregierung, mit dem noch in der ersten Jahreshälfte 2015 zu rechnen ist. Anhängend finden Sie zudem einen kurze Zusammenstellung der wichtigsten Maßnahmen der geplanten Gesetzes.

00 ProstGSchG – auf einen Blick

Prostituiertenschutzgesetz – Stand 03. Febr. 2015-4